Fahrkartenautomat

Der intelligente Verkaufsautomat

Smart Vending-Lösungen für das Internet of Things

Wenn es darum geht, Waren oder Dienstleistungen vor Ort kostengünstig und schnell bereit zu stellen, so sind Verkaufsautomaten seit langem die erste Wahl. Die Anforderungen an ihren Betrieb haben sich jedoch grundlegend verändert. Im IoT (Internet of Things) werden Automaten zu Plattformen der Steuerung von Angeboten, des Zugangs zu Prämien, der Werbung und somit zu einem neuen Mittel der Kundenbindung.

Großformatige, ansprechende Touchscreens sowie dialogorientierte Verkaufs- und Bezahlprozesse sind hierfür ebenso Voraussetzung wie intelligente, vernetzungsfähige Steuerungen und HMI. Sie erlauben es, Automatenperipherie energieeffizient zu betreiben, Verkaufsdaten per Telemetrie in die Cloud zu übertragen, etablierte und kontaktlose Zahlungssysteme miteinander zu verbinden und mobile Endgeräte und Automat via App miteinander zu integrieren.

Egal ob klassischer Warenverkaufsautomat, Fahrkarten- oder Parkscheinautomat, Kiosklösung, Bezahlstation oder Ladesäule - dialogorientierte Verkaufs- und Bezahlprozesse, Loyalty-Funktionen, eCouponing und Smart Advertising sind zentrale Entwicklungen unserer Zeit. Sie erlauben es dem Operator, Zusatzverkäufe zu realisieren und Neukunden zu gewinnen.

Garz & Fricke ermöglicht es mit seinen Smart Vending-Produkten, diese Chancen zu nutzen. Für den Außeneinsatz geeignete MDB- und telemetriefähige HMI-Systeme sowie Bezahllösungen wie der KarL-Kartenleser mit Antenne machen Ihren Automaten fit für die Zukunft.

Mit der cloud-basierten Telemetrielösung G&F Connect behalten Sie ihre Automaten immer im Blick und erhalten aktuelle Status- und Verkaufsinformationen. G&F Connect sorgt damit für die effektive Einbindung ihrer Automaten in das Internet of Things.

Herzlich willkommen in der Garz & Fricke-Welt des Smart Vending!

State-of-the-art Verkaufsautomaten

Vom mechanischen Automaten bis hin zum modernen intelligenten Verkaufssystemen

Die Nachfrage nach Verkaufsautomaten mit benutzerfreundlicher Führung wird immer wichtiger. Die heutigen Automatenbetreiber sehen sich mit Anwendern konfrontiert, die erwarten, dass die Automaten moderne Touch-Technologie einsetzen.

Was sind die Hauptunterschiede zwischen einem klassischen Automaten, wie er immer noch in großer Zahl vor Ort zu finden ist, und einem modernen benutzerfreundlichen intelligenten Verkaufssystem?

Das Design klassischer Verkaufsautomaten ist in der Regel gekennzeichnet durch die Verwendung von :

  • kleine monochrome, zeichenbasierte Displays
  • mechanischen Tastaturen zur Produktauswahl
  • gesteuert durch einen Mikrocontroller

Eine erste Möglichkeit ein verbessertes System zu entwickeln bietet sich, wenn das HMI bereits über eine COM-Schnittstelle mit einer bestehenden Steuerung verbunden ist. Systemmanagement und Zahlungsvorgänge werden weiterhin über das Controller-Board gesteuert. Dies bietet:

  • eine grafisch gestaltete Benutzeroberfläche mit Touch-Technologie
  • ein modernes Look & Feel

Der ultimative Weg ein modernes intelligentes Verkaufsdesign zu entwerfen besteht darin, die alte Steuerung durch eine neues Garz & Fricke HMI zu ersetzen. Das bedeutet:

  • das HMI enthält die gesamte Systemintelligenz und übernimmt die grafische Benutzerführung, Warenmanagement, Zahlungssysteme und Maschinenkommunikation
  • es wird nur eine kleine I/O-Karte benötigt, um die Ausgabe der Ware zu steuern
  • es öffnet den direkten Weg ins Internet der Dinge

Der MDB-Manager - die Softwarebibliothek für eine optimale und einfache Integration

Internal Sales-Team

"Sie stehen vor der Herausforderung für Ihre Anwendung eine neue HMI Lösung zu entwickeln? Wir unterstützen Sie gern, gemeinsam ein exakt passendes Systemkonzept auf Basis der neuesten Technologien für diesen Zielmarkt zu realisieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail."

Das Internal Sales-Team +49 (0)40 79189930 sales@garz-fricke.com

Broschüren herunterladen

Beschreibung Typ Größe Download
Die aktuelle Garz & Fricke Smart Vending Broschüre PDF 921 KB