News

Garz & Fricke mit neuem Stand auf der embedded world in Halle 2 Stand 506

Hamburg, 28. Januar 20130. Nachdem auf den vergangenen Herbstmessen bereits einige neue Produkte vorgestellt wurden, vergrößert sich die Firma Garz & Fricke weiter. Auf der kommenden Leitmesse embedded world vom 26. - 28.2.2013 wird nicht nur die Produktvielfalt verbreitert, sondern auch der Messestand. 

"Die Gespräche auf den Messen dienen oft dazu einen Leitfaden für Produktinnovationen zu setzen", so der Geschäftsführer Manfred Garz. "Deshalb stehen wir auch mit dem Vertrieb, der Geschäftsleitung und der Entwicklung bereit, um Anregungen, Fragen und Ideen unserer (Neu-) Kunden aufzunehmen und in unserem Produktentwicklungsprozess zu berücksichtigen." 

Auf den letzten Messen, Electronica und SPS hat sich ein deutliches Interesse nach größeren Displays herauskristallisiert. Der Produkt- und Anwendungsbedarf in diesem Bereich ist riesig. Da das neue System SANTARO durch seine Leistungsfähigkeit, ARM Cortex-A9 i.MX6 (S/D/Q), auch größere Displays ansteuern kann, haben Garz & Fricke ihren Produktbereich um die Größen 10.4", 12.1" und 15" erweitert. Auch 19" steht auf der Roadmap für das Jahr 2013. 

Doch nicht nur der Produktbereich, sondern auch die Standgröße hat sich erweitert. Große Displays brauchen Platz, aber das ist selbstverständlich nicht der einzige Grund. "Die Produktpalette ist deutlich gewachsen und es wurde eng auf dem Stand", erklärt Sascha Ullrich, Key Account Manager. "Gespräche mit Neukunden und Bestandskunden sind uns sehr wichtig und die Messe gibt uns dazu ideale Möglichkeiten, daher soll der Gesprächsbereich nicht unter Platzmangel leiden. Wir freuen uns darauf, unseren Kunden und Interessenten das neue Standbild zu präsentieren", so Ullrich weiter. 

Der Stand befindet sich in direkter Nähe zum Embedded Forum. Dieses wird Garz & Fricke auch für einen Vortrag nutzen. Tim Jaacks, Software Entwickler in der Firma, wird die Messebesucher zum Thema "Android in der industriellen Anwendung" informieren. Er trifft damit einen Trend. Android als Betriebssystem ist gefragt wie nie. Auch Garz & Fricke entsprechen eben diesem und bieten Android Versionen auf den drei leistungsstärksten Produktfamilien an: Gingerbread 2.3.3 auf VINCELL/VINCELL LT und Ice Cream Sandwich 4.0.4 auf SANTARO. Der Vortrag findet am 27.2.2013 von 15 - 15.30 Uhr (Halle 2) statt. 

Kennen Sie eigentlich schon den kernigen Typen, der sich Ihnen bereits im Herbst vorgestellt hat? Wenn Sie noch nicht wissen, von wem gesprochen wird, dann besuchen Sie Garz & Fricke doch auf ihrem Stand 506 in der Halle 2. Sollten Sie es wissen, dann freut er sich sicher über ein Wiedersehen. 

Die Firma Garz & Fricke entwickelt und produziert seit 1992 und seit 1993 am Standort Hamburg intelligente Embedded Lösungen. Knapp 86 Mitarbeiter stellen sowohl die Hardware als auch die angepassten Betriebssysteme samt Treiber her. Zudem bieten Garz & Fricke zahlreiche Zusatzleistungen wie Integrationskonzepte durch die Lieferung von kompletten Einbaukits. Damit präsentiert sich die Firma als idealer OEM Lieferant, besonders für intelligente Bedien-und Anzeigensysteme für Medizin,- und Laborgeräte, für die moderne Gebäudeversorgung, für Schiffskonsolen sowie für die Gastronomie und Verkaufsautomatentechnik.