News Pressemitteilungen

25 Jahre Garz & Fricke

Am 05. Mai 2017 feierte die Garz & Fricke GmbH ihr 25jähriges Jubiläum.

Angefangen hat alles 1992. als die Diplom-Ingenieure der Elektrotechnik Manfred Garz und Matthias Fricke das Unternehmen während ihres gemeinsamen Studiums in Braunschweig gründeten. Genau 86 Quadratmeter maß das erste Büro, das samt Produktionsraum im hit-Technopark in Hamburg bezogen wurde.

Aus dem Zwei-Mann-Unternehmen ist in den letzten 25 Jahren ein mittelständiges, Unternehmen für Mikroelektronik gewachsen. Garz & Fricke entwickelt und produziert ausschließlich am heimischen Standort in Hamburg und beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter auf inzwischen rund 3.000 Quadratmetern.

Die Kunden von Garz & Fricke sind OEMs und Systemintegratoren, die vorwiegend aus den Branchen Automation, Verkaufsautomaten, Gastronomieelektronik, Mobilcomputing, Sicherheitstechnik, Medizintechnik, Mess- und Regeltechnik sowie Verkehrs-, Luftfahrt- und Marinetechnik stammen und die hohe Fertigungstiefe zu schätzen wissen. „Made in Germany“ bedeutet für Garz & Fricke nicht nur die lokale Integration von Endprodukten, sondern die eigene Entwicklung und Produktion der gesamten Elektronik unter einem Dach - von der ersten Idee bis hin zum industriellen Serienprodukt.

Am Anfang stand eine Alarmanlage für Zigarettenautomaten

Aus diesem ersten Produkt haben sich die zwei Geschäftsbereiche Vending und Telemetrie und Embedded Systems entwickelt, die die Ressourcen gemeinsam nutzen:

Vending und Telemetrie

Hier ist Garz & Fricke Marktführer für Elektronik in Zigarettenautomaten im deutschsprachigen Raum. Die Kunden sind anspruchsvolle Hersteller und Aufsteller von Verkaufsautomaten aller Art, denen wir schlüsselfertige Automatensteuerungen, Bezahlsysteme, Solarladetechnik und Telemetrielösungen liefern.

Embedded Systems

Hier reicht unser Angebot von typischen Einzelkomponenten und Modulen über ARM-basierende Mikrocomputersysteme bis hin zu nahtlos integrierten HMI-Systemen. Die Komplettlösungen mit Funktions- und Bedienelektronik, Software und Gehäuse entwickelt Garz & Fricke entweder kostengünstig auf Basis individuell angepasster Standardlösungen oder bei Bedarf auch völlig neu.

„Ein gutes Produkt muss beiden Seiten Spaß machen: Dem Hersteller und dem Kunden.“
(Manfred Garz, Firmengründer)

Das Jubiläum

In diesem Sinne stand auch die Jubiläumsfeier zu der über 400 Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter kamen. Direkt an der Elbe im Altonaer Kaispeicher erwarteten die Gäste ein ganz besonderes Buffet, viele leckere Getränke und coole Live-Musik.

Die nächsten 25 Jahre

Um für die nächsten 25 Jahre gerüstet zu sein, haben schon letztes Jahr die Planungen für den Umzug in ein neues, eigenes Gebäude begonnen.

Das geplante Gebäude besteht aus einer Produktions- und Logistikhalle sowie einem Verwaltungs- und Entwicklungsgebäude. Die Produktionshalle hat eine ebenerdige Fläche von ca. 4.000 m² sowie zusätzlich eine 700m² großen Galerieebene für  Umkleide-, Pausenräume etc.. Das Verwaltungs- und Entwicklungsgebäude bietet ca. 4.200 m² Fläche und ist damit alleine fast doppelt so groß wie die drei Stockwerke des derzeitigen Hauptgebäudes.